Der Esel ist das Haustier des Jahres 2022

Gelassenheit, Gen├╝gsamkeit und eine enorme Trittsicherheit zeichnen ihn aus - dazu ist er sanftm├╝tig und sehr sozial.

Die Heimat der Wildesel ist ein karges und raues Land: Sie stammen aus den bergigen Steinw├╝sten Nordafrikas. Deshalb kommen sie auch mit nur wenig Nahrung wie Disteln und hartem Gras aus und ├╝berleben auch ein paar Tage ohne Wasser. Esel k├Ânnen bis zu 50 Jahre alt werden und geh├Âren zu den ├Ąltesten Haustieren des Menschen: Sie wurden schon vor 6000 Jahren in ├ägypten als Last- und Reittiere gehalten. Nach Europa kamen die ersten Esel vermutlich vor 4000 Jahren.

Weil sie vielseitig einsetzbar waren, wurden sie als Arbeitstiere genutzt: Sie trugen Menschen ├╝ber die h├Âchsten Berge und weitesten Wege, zogen Wagen und trieben Brunnen und M├╝hlen an. Esel sind sehr klug, tapfer und vorsichtig. In einer gef├Ąhrlichen Situation bleiben sie erst mal stehen und ├╝berlegen, wie sie am besten reagieren, anstatt kopflos davon zu rennen wie ein Pferd. Sie lernen schnell, und wenn man mit kurzen, einfachen Worten zu ihnen spricht, verstehen sie rasch, was man meint. Aggressiv und bissig werden Esel nur, wenn man sie schlecht behandelt.

Tausende Esel sterben pro Jahr - und das f├╝r einen angeblich gesunden Snack, der in China als Mittelchen gegen z.B. Potenzprobleme, Schlaflosigkeit, Schwindel und Falten wirken soll. Die Chinesen glauben an das Wundermittel Eselshaut. Und wieder einmal werden die Tiere f├╝r menschliche Eitelkeiten gequ├Ąlt und wom├Âglich ausgerottet. Es ist erb├Ąrmlich! Mensch, was tust Du den Tieren an?

Unser Esel Max lebt als Tierschutztier auf unserer Tierauffangstation in Lustadt.­čĺÜ­čĺť­čĺÖ­čĺŤÔŁĄ´ŞĆ

Seine ganze Geschichte findet Ihr hier

Jetzt f├╝r Esel Max eine Patenschaft ├╝bernehmen

Bitte unterst├╝tzen Sie uns

Wir freuen uns, wenn Sie uns weiter, wieder und ├╝berhaupt unterst├╝tzen. Jeder Euro hilft!

Wir sind - wie gewohnt- f├╝r Sie da. Haben Sie Fragen zu einer Mitgliedschaft, Spenden oder Patenschaft? Sie erreichen uns per E-Mail und per Telefon.

Besuchen Sie uns auf unserer Facebookseite.

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Ihr TM Team

Empfehlen Sie uns weiter