News & Aktuelles | Aktiver Tierschutz

Bau-Offensive für "bärtige Exoten"

An unserer Partnerstation, der Willi-Fährmann-Schule in Eschweiler, wird aktuell kräftig gebaut. Im Rahmen der Projektwoche haben die Kinder der Mittel- und Oberstufe mit dem Neubau eines Terrariums für Bartagamen begonnen.

50 Schwäne bei Stralsund von Jägern erschossen

Unsere Partnerstation, das Naturtierheim Ostsee e.V., berichtet über einen besonders prekären Fall von Waidgerechtigkeit in der Nähe von Stralsund in Mecklenburg-Vorpommern...

Animal-Hoarding fängt manchmal schon im Kleinen an

Unsere TERRA MATER Partnerstation, das Welpenwaisenhaus NRW e.V. in der Eifel, berichtet von einer Hundehaltung, die völlig aus dem Ruder gelaufen ist.

Besuch in der Willi-Fährmann-Schule

Frederik Schweikardt, Azubi zum Kaufmann für Büromanagement am TERRA MATER-Standort Hamburg, darf sich einen Überblick über die Arbeit an unseren deutschlandweiten Partnerstationen verschaffen.

Katzenbaby aus Elbtunnel gerettet

„Ein verletztes Katzenbaby irrt verängstigt im Elbtunnel umher!“ - ein Notruf den selbst die Hamburger Polizei nicht alle Tage erhält.

Schulklasse besuchte Tierheim in Guben

Am Freitag, 20. November 2015, besuchte eine 7. Klasse der örtlichen Europaschule „Marie und Pierre Curie“ das Tierheim in Guben. Die Schüler begingen damit den Abschluss ihrer Projektwoche.

Neugeborene Hundewelpen ausgesetzt

Ende Juli dieses Jahres wurden drei Hundewelpen, die Nabelschnüre noch feucht von der kürzlich erfolgten Geburt, in einem Pappkarton ausgesetzt neben einer Mülltonne aufgefunden.

Steinkauz konnte wieder durchstarten

Anfang Oktober fand eine Familie einen verletzten Steinkauz im heimischen Garten. Das Tier blutete aus einer Wunde seitlich am Kopf – vermutlich hatte es eine Katze oder auch ein Sperber erwischt.

Der Schulrabe – ein Bericht von Enrico

Die Schüler der Willi-Fährmann-Schule haben während der Pause im Tierbereich einen kleinen Raben gefunden. Der kleine Rabe konnte nicht fliegen.

Basstölpel in „Seenot“

Einen echten „Helgoländer“ bekam Christian Erdmann, Leiter der Wildtierauffangstation in Sparrieshoop (Landkreis Pinneberg) jetzt in Pflege.

Schülerbetriebspraktikum - Nina und Lois berichten

„Hallo, wir sind Nina und Lois vom Pestalozzi-Gymnasium in Guben. Wir absolvieren im Tierheim Guben gerade unser Schülerbetriebspraktikum...

Hilfe für gestrandeten Heuler

„Seehundheuler bei Hohnstorf (Elbe) in Not“ – dieser Notruf ging im August dieses Jahres im Tierheim Lüneburg ein.

Kätzchen im Glockenturm der Saaler Kirche gefunden

Eines Abends wurden die Mitarbeiter des Naturtierheims Ostsee e.V. aufgeregt angerufen, weil im Gebälk des Glockenturm zwei winzige Kätzchen gefunden worden sind – ein Kater und eine Katze.

Nordamerikanische Kornnatter auf Abwegen

Für die einen beginnt in den Sommerferien die Zeit der Entspannung. Tierschützer geraten dann oft ins Schwitzen – und das nicht durch die Urlaubssonne!

Katzenmutter mit drei Welpen ausgesetzt

Am 21. Juni 2015 fand eine Spaziergängerin auf einem Parkplatz im Rheinland-Pfälzischen Germersheim eine Wäschebox mit drei Katzenwelpen und Muttertier.

Empfehlen Sie uns weiter