Sorgenkind des Monats

Ich suche ein neues Zuhause

An dieser Stelle möchten wir Ihnen monatlich eine ganz besonders arme Kreatur vorstellen...

Sorgenkind September: Shila

Hündin Shila ist freundlich und verspielt

Unser Sorgenkind des Monats September heißt Shila. Die siebenjährige Hovawart-Mischlingshündin kam am 13. Juli 2016 über das Veterinäramt zu TERRA MATER nach Lustadt. Shila war in einem sehr schlechten Zustand...

Weiterlesen …

Sorgenkinder August: Pablo und Picasso

Diese Brüder sind ein echtes Dreamteam

13. September 2016, Update: Pablo und Picassso wurden in liebevolle Hände vermittelt. Viel Glück in Eurem neuen Leben, Ihr Zwei, TM freut sich für Euch!

Pablo und Picasso – so heißen diese Katzenbrüder, unsere niedlichen Sorgenkinder in diesem Monat. Im Februar sind die wunderschön gestromten Stubentiger als „Halbstarke“, im Alter von ca. fünf Monaten, nach Lustadt gekommen. Inzwischen sind die beiden Findelkater ein Jahr alt und hängen sehr aneinander. Das begründet auch unseren Wunsch, sie gemeinsam in liebevolle Hände zu vermitteln.

Weiterlesen …

Sorgenkind Juli: Bubu

Bubu ist ein unkomplizierter Zeitgenosse

23.12.2016 - Update: Bubu konnte inzwischen in liebevolle Hände vermittelt werden.

Unser Sorgenkind des Monats Juli ist ein Hund, wie ihn sich jeder als Haustier und treuen Begleiter nur wünschen kann. Der 13-jährige Pudel-Schnauzer Mischling wurde bei TERRA MATER in Lustadt abgegeben, da sein Frauchen gesundheitlich nicht mehr in der Lage war, ihn zu versorgen.

 

Weiterlesen …

Sorgenkinder Juni: Paula und Emma

Zwei wie Pech und Schwefel

03.01.2017 - Update: "Paula und Emma" konnten inzwischen in liebevolle Hände vermittelt werden.

Unsere Sorgenkinder im Juni sind die zwei kleinen Katzenschwestern Paula und Emma. Beide sind fast blind. Vor einem Jahr wurden sie von Spaziergängern im Gras am Neißedamm gefunden und zu unserem Partner, ins Tierheim Guben, gebracht. Die Kleinen hatten total verklebte Augen und vereiterte Näschen.

 

Weiterlesen …

Sorgenkind Mai: Argo

Jagdhund auf Kuschelkurs – das ist Argo

Unser Mai-Sorgenkind heißt Argo. Der Dt.-Drahthaarrüde kam im Mai 2015 zu TERRA MATER, da sein Besitzer ihn aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr versorgen konnte.  Argo ist überaus verschmust und genießt jede Zuwendung in vollen Zügen. Für seine potenziellen neuen Halter bedeutet das, dass Sie über höchst ausdauernde Streichelfähigkeiten verfügen sollten.

 

Weiterlesen …