Sorgenkind des Monats

Ich suche ein neues Zuhause

An dieser Stelle möchten wir Ihnen monatlich eine ganz besonders arme Kreatur vorstellen...

Sorgenkind Dezember: Mogli

Mogli, die freiheitsliebende Schmusekatze

03.01.2017 - Update: "Mogli" konnte inzwischen in liebevolle Hände vermittelt werden.

Die ältere Katzendame „Mogli“ ist unser Sorgenkind im Dezember. Sie kam am 30. Oktober 2016 als Fundkatze zu uns in die TM-Tierauffangstation nach Lustadt. Gut 14 Tage später meldeten sich ihre Besitzer bei uns – wir freuten uns schon für Mogli, doch es kam anders...

Weiterlesen …

Sorgenkind November: Benny

Dickkopf Benny ist ein Knuddelpony

Welsh A Pony Mix Benny kam im November 2014 zum TM-Partner, dem Pferdeschutzhof Albbruck, weil seiner Besitzerin die Kündigung des Pensionsstalls drohte. Der Grund für diese zugegebener Weise drastische Maßnahme deutet bereits Bennys Eigenwilligkeit an: Die Angestellten mussten regelmäßig hinter ihm herrennen, um ihn einzufangen...

Weiterlesen …

Sorgenkind Oktober: Clyde

Clyde hat das Alleinsein satt!

03.01.2017 - Update: "Clyde" konnte inzwischen in liebevolle Hände vermittelt werden.

Clyde – unser Sorgenkind des Monats Oktober – kam am 12. September dieses Jahres zur TM-Tierauffangstation in Lustadt. Seine Besitzerin verstarb. Da die Erben sich nicht einigen konnten, und ihn keiner wirklich haben wollte, saß der nette Kater monatelang einsam und allein in seinem Haus.

Weiterlesen …

Sorgenkind September: Shila

Hündin Shila ist freundlich und verspielt

Unser Sorgenkind des Monats September heißt Shila. Die siebenjährige Hovawart-Mischlingshündin kam am 13. Juli 2016 über das Veterinäramt zu TERRA MATER nach Lustadt. Shila war in einem sehr schlechten Zustand...

Weiterlesen …

Sorgenkinder August: Pablo und Picasso

Diese Brüder sind ein echtes Dreamteam

13. September 2016, Update: Pablo und Picassso wurden in liebevolle Hände vermittelt. Viel Glück in Eurem neuen Leben, Ihr Zwei, TM freut sich für Euch!

Pablo und Picasso – so heißen diese Katzenbrüder, unsere niedlichen Sorgenkinder in diesem Monat. Im Februar sind die wunderschön gestromten Stubentiger als „Halbstarke“, im Alter von ca. fünf Monaten, nach Lustadt gekommen. Inzwischen sind die beiden Findelkater ein Jahr alt und hängen sehr aneinander. Das begründet auch unseren Wunsch, sie gemeinsam in liebevolle Hände zu vermitteln.

Weiterlesen …