Schlange "Max"

Max`Geschichte bei TM:
Max ist eine Boa Constrictor. Er lebte in einer Privatwohnung. Nach Weggang Ihres Mannes hatte die Frau Angst um ihre Kinder und gab Max notfallmäßig in unserer Exotenstation ab. Hier lebt er nun in einem ausreichend großen Terrarium und wird von uns versorgt mit allem, was eine Würgeschlange für ein artgerechtes Leben braucht.

 


Schildkröte "Lotti"

Lottis Geschichte bei TM:
Der damals sechsjährige Lotti kam 2008 als Abgabetier in die Reptilienauffangstation. Das männliche Tier wurde auf diesen Namen getauft, weil die ehemalige Besitzerin fälschlicher Weise angenommen hatte, dass es sich um eine weibliche Schildkröte handele.

Wissenswertes:
Spornschildkröten sind afrikanische Schildkröten. Sie halten keine Winterstarre. Ausgewachsene Männchen können bis zu 1 m lang und 80 kg schwer werden. Daher benötigen sie entsprechend geräumige Gehege, die zudem mit einer Wärmequelle sowie UV-Beleuchtung ausgestattet sind.