Kinder und Jugendliche im Einsatz für Umwelt- und Tierschutz

TERRA MATER setzt sich dafür ein, dass Kinder- und Jugendliche den würdevollen und selbstbewussten Umgang mit anderen Lebewesen im Einklang mit der Natur erlernen. Uns liegt es sehr am Herzen, Kinder und Jugendliche sowohl in der Theorie als auch in der Praxis so früh wie möglich, aber altersgerecht, an diese Themen heranzuführen.

Kinder und Jugendliche in unseren Tierschutz-Gruppen

In unseren Tierschutz-Gruppen „TM Kids“ und „TM Teens“ erlernen Kinder und Jugendliche spielerisch und unter fachkundiger Beaufsichtigung den artgerechten Umgang mit der Natur und den darin lebenden verschiedenen Tierarten. Außerdem bieten wir Schulen und Kindergärten kindgerechte Informationen und Arbeitsmaterialien zum Thema Umwelt- und Tierschutz, organisieren Schulbesuche auf unseren Tierschutzhöfen und fördern Projekte unserer Partnerstationen, z. B. die Tiergestützte Pädagogik.

Ihre Spende sichert

  1. · eine qualifizierte Betreuung von Schul- & Kindergartengruppen in unseren Tierauffangstationen
  2. · die Erstellung von Lehrmaterialien
  3. · Kooperationen im Bereich Tiergestützte Pädagogik
  4. · die qualifizierte Betreuung der TERRA MATER Tierschutz-Gruppen


Unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder und Jugendliche!
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar – VIELEN DANK!

Neueste Artikel Kinder & Jugendliche

Foto: Christian Erdmann

TM zu Gast im Biologieunterricht

Aufgrund eines Zeitungsartikels in der Dithmarscher Landeszeitung über die Tierschutzarbeit der TERRA MATER Wildtierstation in Tellingstedt, lud die Lehrerin Frau Vieborg den Leiter der Station Christian Erdmann ein um den Grundschülern einmal den Igel näher zu bringen und den richtigen Umgang mit Jungigeln zu erläutern. Morgens um 8.20 Uhr erwarteten die neugierigen Schüler schon den Tierschützer mit seiner spannenden Fracht. Nach einer kurzen Einleitung musste Christian dann endlich die Igelpfleglinge den Schülern zeigen.

Weiterlesen …

Wenn die "Küken" die Küken treffen

Elke Knebel ist Terra Mater-Partnerin in Gronau. Sie arbeitet eng mit Heinz Zimmermann, unserem Tier-Inspektor Süd, zusammen. Auf ihrem Hof empfängt sie in unregelmäßigen Abständen auch die vier- bis sechsjährigen "Küken" aus dem Kindergarten.

Weiterlesen …

Erfahrung macht Tierschutz effektiver

Schon im vergangenen Jahr haben wir über das Ferien-Programm von TERRA MATER berichtet. Acht- bis Zwölfjährige durften die Wasserschildkröten-Anlage von Monika Schlegel in Graben/Neudorf besuchen. Anfassen, streicheln wollen kleine Kinder die Tiere. Theorie ist ihnen in diesem Alter noch schwer zu vermitteln. Falsch! Die Kleinen hörten in diesem Sommer angespannt und begeistert zu, als ihnen Monika Schlegel auch über die Bedürfnisse, die Lebensumstände und Schutz-bedürftigkeit dieser Tiere erzählte.

Weiterlesen …

Bauanleitung für einen Hamsterkäfig

Wer Spaß am Heimwerken hat, kann sich ganz leicht den Käfig für seinen Hamster selbst bauen. Das empfiehlt sich besonders, weil handelsübliche Exemplare meist viel zu klein sind. Denn dieses Tier ist - vor allem nachts - sehr aktiv und braucht Platz!

Weiterlesen …