Tierschutz als Lebensaufgabe

Spendenübergabe im Hamburger TM-Büro: Perke und Carsten Pein (v. l.)

Auf der Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung sollte von Blumen und Kranzspenden abgesehen werden. Stattdessen baten Perke und Carsten Pein darum, für die Arbeit von TERRA MATER e. V. zu sammeln. Auf diese Weise kamen 600,00 Euro zusammen. Zur Übergabe der Spende kamen die Peins am Freitag, 13. Januar 2017, persönlich im Hamburger Büro vorbei!

Wir freuten uns sehr über diesen Besuch und ließen schnell gemeinsame Erinnerungen aufleben. Denn bevor das Ehepaar aus Altersgründen kürzer trat, leitete es eine Tierauffang-Station,  die in den Anfangszeiten von TERRA MATER zum Vereinsnetzwerk gehörte. Damit setzten sich die Tierschützer*innen vor allem für notleidende Katzen ein. Auch nach ihrer aktiven Zeit blieb natürlich die Tierliebe, aber auch die tiefe Verbundenheit zu TERRA MATER e. V.

Wir bedanken uns ganz, ganz herzlich für die selbstlose Spende, mit der Perke und Carsten Pein das unterstützen, das Mutter und Ehefrau Karin immer so sehr am Herzen lag: das Wohl der Tiere.  Vielen, lieben Dank!

Zurück