"Bruchpilot" Morten ist wieder auf Kurs

Morten heute: tiefenentspannt

Damals hatten meine Menschen Sie schriftlich über meine Entwicklung informiert, weil ich mich noch auskurieren musste...Wie Sie so erfahren haben, wurde ich operiert, das Bein geschient und mit "Bettruhe" konnte ich nach einer Woche wieder nach Hause. Letztendlich habe ich mich sehr gut erholt und  die Strapazen (Zwölf Wochen lang zweimal wöchentlich Verbandswechsel, anschließend Operation um die Schiene wieder zu entfernen) sehr tapfer ausgehalten. Seit März darf ich wieder nach draußen, aber ich bin nun auch deutlich öfter zu Hause :)  Manchmal hinke ich ein bisschen, aber die meiste Zeit bin ich topfit! 

Wir alle möchten uns hiermit erneut bei allen Mitarbeiten für Ihre Arbeit bedanken  und sind sehr froh, dass es so viele nette Menschen gibt, die sich gut um uns kümmern.

Vielen Dank & viele Grüße

Morten (mit Personal Jacqueline und Peter sowie Katze Momo)

Zurück