Containerkunst im Tierheim Greifswald e. V.

Containerkunst in Greifswald

Als schön ließ sich der rostige Riese nicht bezeichnen, in dem Werkzeug und nicht täglich benötigte Gegenstände gelagert werden. Es sprach allerdings auch nichts dagegen, den zweckmäßig genutzten Container optisch zu verschönern. Kurzerhand entwickelten Tierheim und Schule daher ein Inklusions-Projekt, von dem alle Beteiligten profitieren!

Gestalterisch konnten die Schüler*innen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Zwar wurde im Vorfeld ein Motiv-Entwurf ausgearbeitet, die Kinder fügten jedoch im Laufe der Woche Bildelemente nach ihren eigenen Ideen hinzu. Auf diese Weise verwandelte sich ein rostiger Container in ein ganz individuelles Kunstwerk.

Leiterin Silvia Grünberg sowie alle Tierheim-Mitarbeiter*innen sind begeistert über das farbenfrohe Ergebnis, das aus dem Schulprojekt hervorgegangen ist. Und die Tiere? Das lässt sich natürlich aus Menschensicht nicht eindeutig beurteilen, doch die freut es sicher auch!

Zurück